Mitgliedschaft

Wen wir suchen

    Prinzipiell kann bei uns jeder Mitglied werden, der sich dem Kanusport verbunden fühlt.

    Vom Alter her gibt es keine Beschränkungen - weitaus wichtiger ist uns eine gute Kameradschaft und die Bereitschaft, sich selbst einzubringen - sei es durch die aktive Teilnahme an unseren Ausfahrten, dem gemütlichen Stammtisch oder an den Arbeitseinsätzen der Abteilung (Kinderferienprogramm, Munderkinger Brunnenfest, Instandhaltungsarbeiten am Bootshaus, etc.).

    Auf dem Fluß legen wir größten Wert auf Sicherheit. Das heißt, alle Mitglieder sollten in der Lage sein, sich gegenseitig zu helfen, was mögliche Notsituationen angeht, die vor allem im Wildwasser immer wieder mal eintreten können. Dies natürlich nur im Rahmen der jeweiligen Möglichkeiten und nie unter Gefährdung der eigenen Sicherheit. Um diese Sicherheit zu gewährleisten ist uns ein persönliches "Miteinander" und viel gemeinsame Übung sehr wichtig.

    Ein vernünftiger und respektvoller Umgang mit unserem "Sportplatz Natur" sollte selbstverständlich sein. Die Meisten von uns haben bereits an Lehrgängen zum Thema Ökologie und Naturschutz teilgenommen, was aber keine Voraussetzung darstellen soll. Wir erwarten allerdings Bereitschaft und Engagement, auf diesem Gebiet noch etwas dazulernen zu wollen.

 Voraussetzungen / Vorgehensweise

    Um unserer Abteilung beizutreten, ist zunächst eine Mitgliedschaft in unserem Hauptverein erforderlich. Aufgrund vereinzelter, negativer Erfahrungen müssen wir an dieser Stelle leider auf die geltenden Regeln des Vereinsrechts hinweisen, welche sich mit dem Thema Mitgliedschaft befassen. Diese besagen im Wesentlichen, daß folgende Vorgehensweise einzuhalten ist:

    1.) Die Mitgliedschaft muß schriftlich beantragt werden. Die hierfür erforderlichen Antragsformulare sind auf der Homepage unseres Hauptvereins zu finden (siehe auch den entsprechenden Menüpunkt auf der linken Seite).

    2.) Nach Eingang des Mitgliedsantrages per Post oder Mail wird dieser durch den Hauptverein und die Ausschußmitglieder der Abteilung geprüft. Hierbei wäre es natürlich von Vorteil, wenn man den "Bewerber" in der Abteilung bereits kennengelernt hat. Eine gute Möglichkeit wäre unser wöchentlich stattfindender Stammtisch am Freitag ab 20.00 Uhr im Bootshaus. Nach der Prüfung des Antrages wird der "Bewerber" möglichst zeitnah über die Entscheidung des Hauptvereins / der Abteilung informiert.

    3.) Wurde der Antrag positiv beschieden, ist der Mitgliedsbeitrag an den Hauptverein zu entrichten.

    Erst danach ist die Mitgliedschaft wirksam.

    Uns ist klar, daß das vorgenannte Prozedere vielleicht recht trocken klingt und im ersten Moment auch eher abschreckend wirkt. Wer uns jedoch näher kennt, findet im Allgemeinen eine umgängliche und hilfsbereite Gruppe vor, die vor allem Kameradschaft und den persönlichen Kontakt schätzt.

    Bei eventuellen Rückfragen stehen wir Euch jedenfalls gerne zur Verfügung.